GRB • Rheinische Akademie für Pflege und Gesundheit

Was ist die Rheinische Akademie für Pflege und Gesundheit?

Die Rheinische Akademie für Pflege und Gesundheit wurde 2019 als gemeinnützige Organisation in Leverkusen gegründet. Das Bildungsangebot umfasst Ausbildung in den Pflegeberufen, Fort- und Weiterbildungslehrgänge für deutsche sowie ausländische Pflegekräfte. Außerdem gibt es Anpassungslehrgänge, die sich speziell an ausländische Pflegekräfte richten.

Was sind die Ausbildungsangebote der Rheinischen Akademie für Pflege und Gesundheit?

Die Rheinische Akademie für Pflege und Gesundheit bildet angehende Pflegefachfrauen/ Pflegefachmänner in Deutschland aus. Die Ausbildung ist in die Gebiete der Altenpflege, Krankenpflege und Kinderkrankenpflege unterteilt. Zusätzlich bietet die Akademie Anpassungslehrgänge für Pflegekräfte aus dem Ausland.

Im Bereich der Anerkennung ausländischer Pflegeabschlüsse bietet die Akademie Lehrgänge, Seminare und Vorbereitungsseminare auf die Kenntnisprüfung von examinierten Pflegefachkräften aus EU- und Drittstaaten.

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen und der Pflege bietet die Akademie Fort- und Weiterbildungen, zum Beispiel in den Bereichen Betreuung, Qualitätsmanagement, Palliative Care oder auch Kommunikation und Gesprächsführung an.

Wer sind die Kooperationspartner der Rheinischen Pflegeakademie?

Die Rheinische Akademie für Pflege und Gesundheit kooperiert mit einer Vielzahl von öffentlichen und privaten Institutionen und Unternehmen im Gesundheits- und Pflegebereich. Dazu zählen Altenheime, Seniorenzentren, ambulante Pflegedienste, Krankenhäuser und Behörden. Die Rheinische Akademie ist stets um eine wachsende Vernetzung national und international bemüht.

Links & weitere Informationen

Die offizielle Homepage der Rheinischen Akademie für Pflege und Gesundheit finden Sie hier.